james-bond-spectre

James Bond 24: SPECTRE

Spectre-James Bond-Sony-kulturmaterial
© SONY Pictures

JAMES BOND 24: SPECTRE – Top Secret

Ganz feierlich wurde am 4. Dezember 2014 in London der Titel des 24. James Bond verkündet: SPECTRE, so der Name, was auf Deutsch Geist heißt. Gespannt wird man auf den deutschen Titel sein dürfen, der gewiss nicht nur GEIST heißen wird. Vorschläge nehme ich gerne entgegen oder ihr schreibt einfach auf facebook.com/kulturmaterial, was ihr als passend erachtet – bis zum Kinostart am 29. Oktober 2015 ist für tolle Ideen noch schön viel Zeit.

Regie, Darsteller, Überraschungen

Regie wird ab Dezember 2014 Sam Mendes (JAMES BOND 007 - SKYFALL, 2012) führen.

Daniel Craig ist James Bond. Ralph Fiennes ist M. Andrew Scott ist Denbigh. David Bautista ist Mr. Hinx. Monica Bellucci ist Lucia Sciarra. Léa Seydoux ist Madeleine Swann. Christoph Waltz ist Oberhauser. Naomie Harris ist Moneypenny. Ben Whishaw ist Q. Rory Kinnear ist Tanner. Die Drehorte sind: Pinewood Studios London, Mexico City, Rom, Marokko, Österreich.

James Bond 24-Spectre-Sony-kulturmaterial
v.l.n.r.: Andrew Scott, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Sam Mendes, Léa Seydoux, Daniel Craig, Monica Bellucci, Christoph Waltz, Ben Whishaw, Dave Bautista, Rory Kinnear © SONY Pictures

M ist seit 1995 wieder ein Mann

James Bond (Daniel Craig) erhält eine mysteriöse Nachricht aus seiner Vergangenheit, die ihn auf die Spur einer verdeckt operierenden Organisation bringt. Während M (Ralph Fiennes) alle Hände voll zu tun hat politische Mächte zu bekämpfen, um so das Überleben des Secret Intelligence Service MI6 zu gewährleisten, kann Bond ein Verwirrspiel nach dem nächsten aufdecken. Damit kommt er der bitteren Wahrheit rund um Spectre immer näher.


SPECTRE

SONY Pictures

Kinostart: 29.10.15

Regie: Sam Mendes, mit Ralph Fiennes, Naomie Harris, Ben Whishaw, Rory Kinnear, Christoph Waltz, Léa Seydoux, Dave Bautista, Monica Bellucci, Andrew Scott, Aston Martin DB10.