jennifer-yuh

Jennifer Yuh: Erfolg trifft Bescheidenheit

Jennifer Yuh - Kung Fu Panda 3 - DreamWorks - 20th Century Fox - kulturmaterial
© DreamWorks / 20th CENTURY FOX Pictures
Bewertung Film, Buch, Design auf www.kulturmaterial.de

 

KUNG FU PANDA 3

Spiel, Spaß und Indentität.

Regisseurin Jennifer Yuh mit gutem Beispiel voran 

Als Regisseurin Jennifer Yuh vor 40 Jahren zusammen mit ihren Eltern ihre Heimat Südkorea verließ und in die USA immigrierte, war nicht anzunehmen, dass sie eines Tages Chefin am Set eines DreamWorks Animation Filmes sein würde – Chefin über 1000 Mitarbeiter und einen Etat von 145 Millionen US-Dollar.

Zeit ihres Lebens galt ihre Leidenschaft dem Zeichnen. Nach ihrem Kunsthochschulstudium lernte sie zunächst mehrere Jahre das Zusammenspiel von brotloser Kunst und rentabler Produktion in der Praxis.

Im Alter von 26 Jahren wurde Jennifer Yuh Teil der DreamWorks Animation Familie und übernahm die Aufgabe einer Storyboard Artist, einer Szenenbuch-Zeichnerin für Animationsfilme (das Pendant zur Drehbuchautorin bei Realfilmen). 

»Verfolge hohe Ziele, sei aber bescheiden im Herzen.«

– Koreanisches Sprichwort

Weitere zehn Jahre verhielt sich Jennifer Yuh asiatisch bescheiden, bis sie ihre Chance gekommen sah. Als die Vorbereitungen für den Animationsfilm KUNG FU PANDA (2008) getroffen wurden, offenbarte sie ihre geheime Vorliebe für Martial Arts Filme. Dieses Alleinstellungsmerkmal befähigte sie zur teilweisen Projektleitung.

Der nächste Schritt war nur konsequent: die alleinige Verantwortung für KUNG FU PANDA 2 (2011).

Anlässlich des Kinostarts von KUNG FU PANDA 3 am 17. März 16 kann 2x das pandastische Fan-Paket gewonnen werden, mit jeweils 1x PlayStation 4 Videospiel, 1x limitiertem Schlüsselanhänger, 1x filmreifer Maske.

Preisfrage und Teilnahmebedingungen finden sich im Shaolin Tempel (zu finden weiter unten).

Jennifer Yuh - Kung Fu Panda 3 - DreamWorks - 20th Century Fox - kulturmaterial - Fan Artikel Gewinnspiel

Besondere Erwähnung verdient, dass es zwei Ur-Fassungen von KUNG FU PANDA 3 gibt: eine englische und eine chinesische (Mandarin). Während die englische Fassung gut und gerne deutsch synchronisiert werden kann, mussten die Figuren für die chinesische Synchronisation (und nicht nur untertitelt) eigens animiert werden. Dafür arbeitete das US-Team Hand in Hand mit Oriental DreamWorks in Shanghai. Noch nie zuvor wurde so ein Aufwand betrieben: die selbe Geschichte, die selben Charaktere – zwei Filme.

kulturMATERIAL Gewinnspiel

Beabsichtigter Zweck: Gewinnspiel mit variierenden Preisen (abhängig vom jeweiligen Gewinnspiel).

Es werden Antworten bis Donnerstag, 31. März 2016, 24:00 berücksichtigt. Aus den richtigen Antworten werden die Gewinner ermittelt und benachrichtigt. Das Los entscheidet. Jeweilige Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt – hierauf muss innerhalb drei Tagen geantwortet werden, falls weiterführende Informationen wie Versandadresse erforderlich sind und diese nicht schon vorliegen, sonst verfällt der Gewinnanspruch. Teilnahme ab 16 Jahren, vollständiger Name, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Reichweite: Deutschland. Alle personenbezogenen Daten werden zum beabsichtigten Zweck verwendet.

Wenn ihr kulturMATERIAL auf facebook.com/kulturmaterial noch nicht unterstützt, bitten wir euch das nachzuholen – jede einzelne Stimme sichert Beiträge + Verlosungen auch in Zukunft.

Welchen Film von DreamWorks Animation suchen wir?

Bitte genau lesen!

Weiter unten sieht sich Panda Po einer gewaltigen Herausforderung gegenüber ...

könnt ihr ihm beim Rechnen helfen? Addiert die Lösungen von Aufgaben 3) + 4) + 5).

Wenn ihr euch für eine Summe entschieden habt, müsst ihr im Folgenden auf das richtige Ergebnis klicken. Nur so könnt ihr die Preisfrage beantworten.

  • Klick: 42
  • Klick: 57
  • Klick: 17

Die richtige Antwort hier eingeben: Gewinnspiel-Kontaktformular.

Jennifer Yuh - Kung Fu Panda 3 - DreamWorks - 20th Century Fox - kulturmaterial - Fan Artikel Gewinnspiel

KUNG FU PANDA 3

A DREAMWORKS Animation brought to you by 20th Century Fox Pictures.

Regie: Jennifer Yuh Nelson & Alessandro Carloni, mit Po, Shifu, Tigress, Li, Mei Mei, Ping, Bao, Kai.